Am 22.04.2022 fand ab 14:00 Uhr die alljährliche Seidenröther Müllsammelaktion statt. Begonnen hat alles am dem Friedhof, wo 24 Seidenröther in drei Gruppen (Wald über Friedhof / Hellgraben am Friedhof und Hellgraben ab Alte Schulstraße) aufgeteilt wurden, um nicht dorthin gehörenden oder unsachgemäß entsorgten Müll einzusammeln. Herr Thomas Mathias und Ortsvorsteher Peter Spielmann waren die Hauptorganisatoren.

Ein seltener Feuersalamander wurde neben diversen Ameisenhügeln gefunden. (Foto: Peter Spielmann)

Alle hatten viel Spaß, fanden neben all dem Müll ein paar Ameisenhaufen und bewunderten einen seltenen Feuersalamander. Die Aktion endete um 16:00 Uhr auf dem Dorfplatz mit hausgemachten Kuchen, Bananen und Äpfeln zur Stärkung und Getränken! Nachfolgend einige Bilder von Peter Spielmann, die zeigen, wie viel wir gemeinsam erreichen können. Die Entsorgung der Abfälle erfolgt in den nächsten Tagen über den Bauhof der Stadt Steinau, Ihre Unterstützung ist sehr willkommen! Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, dem Landfrauenverein und die tatkräftigen Mitglieder der Dorfgemeinschaft Seidenroth, die hier mitgeholfen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.